Saturday, August 19, 2017

LET'S GET STRIPY WITH ZAFUL


Hello! 

Stripes are the new must have this summer season. That's why I want to show you some looks you can buy on Zaful which is absolutely one of the best online fashion stores. I combined 4 different Stripe-Looks for you. Just follow the links and they will send you automatically to the garmet on the Zaful online store. There are a lot of different styles on their page and I can promise, everyone will find the perfect outfit that fits you.

Outfit no1:

This is really one of my favorite outfits because I'm so in love with the cute orange print on the shirt that totally fits with the high waisted striped wide leg pants in black/white. It's the perfect outfit for the everyday life because it looks stylish and it's comfortable.


Outfit no2:

You're a girl who is sporty and wants to look stylish too?- Congratulations, here is your perfect look! The color block drawstring pants are super trendy. The crew neck contrast sweatshirt has also the colorful details and looks so fashionable in combination with the comfortable pants.




Outfit no3:

Going out on a friday?- I promise you, with this outfit you'll steal the show. The fish embroidered sweater in red has a cool unusual motive and the stripe details are the highlight. In combination with the punk lace up mini skirt you'll rock the next party!

Outfit no4:

Yellow is also a must have! So the high waisted stripes wide leg pants need a place in your wardrobe. The ruffles cropped cold shoulder top fits perfect to the pants and is also an eye-catcher!




Want to be the more fancy this summer? Just do it!
Surprise code: ZFEN

Wednesday, August 9, 2017

JUST GIVE ME FLOWERS AND THE SEA






















 Hallo ihr Lieben,
endlich habe ich die Zeit gefunden, euch von meinem Umzug und den letzten zwei Wochen in meiner neuen "Heimatstadt" zu berichten. Der Umzug ist recht gut gelaufen und ich habe mich auch sehr schnell eingelebt. Also was ich an Weiden ganz schön finde ist, dass es zum einen viel Landschaft gibt, aber zum anderen auch eine Stadt die immerhin etwas größer als Schüchtern ist haha. Trotzdem vermisse ich meine Familie und Freunde aus Schüchtern natürlich. Meine Ausbildung gefällt mir bisher echt gut und ich merke, dass ich mir das richtige ausgesucht habe! Die zwei Mädchen, die mit mir Textilbetriebswirtschaft studieren sind auch super lieb und wir verstehen uns echt gut und haben viel Spaß zusammen. Also ich bin hier in guten Händen aufgehoben und ich habe auch schon einige gute Locations zum shooten gefunden, auf die ihr euch freuen dürft. 
Bis dahin xx

dress - asos
kimono - asos
Top - Abercrombie & Fitch

Sunday, July 23, 2017

IT'S BRUNCH TIME

















 Hallo, meine lieben! Da Lorena und ich bei unserem gemeinsamen Brunch
(also das Essen haben wir dann mit meiner Schwester und meiner mum geteilt,
nicht dass ihr denkt, dass wir so verfressen sind haha), so schöne Bilder gemacht haben, habe ich mir gedacht, ich könnte euch auch ein paar in einem Blogpost präsentieren :) Ich habe jetzt wenig zu den Bildern zu sagen, außer dass alles so lecker war, wie es auch aussieht!

Bis zum nächsten Mal xx


Monday, July 17, 2017

REMEMBER ME














 Hallo meine Lieben,
der Umzug rückt immer näher und meine Zeit ist dementsprechend momentan etwas begrenzt, aber dass ist gar nicht das Thema, über das ich in diesem Post reden möchte. Ich möchte über Erinnerungen reden, also ich will euch jetzt keine Geschichten aus meiner Vergangenheit erzählen aber ich bin darauf gekommen, als ich meine Regale und Schränke aufräumte und Briefe, Notizen, Gegenstände etc. fand. Erst da habe ich so richtig gemerkt, was einem Erinnerungen bedeuten. Also ich bin eine Person, die der Meinung ist, man solle doch in der Gegenwart leben, bzw. sich Gedanken über die Zukunft machen und die Auswirkung der jetzigen Handlung für die Zukunft kennen ... Ich lebe auch nicht in der Vergangenheit, aber manchmal ist es schön mit den Gedanken einen Ausflug in das Vergangene zu machen, egal ob es schöne oder schlechte Ereignisse waren, es zeigt einem, wie man das geworden ist, was man jetzt ist. Und das ist wahnsinnig, also ich stelle es mir vor, wie beim Bau eines Hochhauses. Man fängt im untersten Stockwerk an zu bauen und baut dann immer weiter und befindet sich dementsprechend auf einer höheren Etage aber die unteren existieren weiterhin, auch wenn man sie in dem Moment gar nicht so wahrnimmt. Wenn das Werk vollbracht ist, betrachtet man das Hochhaus von außen uns sieht, wie alles zusammenpasst und was daraus geworden ist und wie entscheidend jeder Baustein war. Ich schaue mir auch sehr gerne frühere Bilder an und ich merke enorm, dass ich eigentlich noch dieselbe bin, aber sich immer etwas ändert also nicht nur vom Aussehen, sondern auch von den Gesichtsauszügen und der ganzen Erscheinung. Ich bin aber voll und ganz zufrieden mit meinem "Hochhaus" und bereue keine einzige Entscheidung, die ich in meinem Leben gefällt habe, ganz im Gegenteil ich bin glücklich darüber, sonst wäre ich nicht dass, was ich jetzt bin. Außerdem sollte man schlechte Ereignisse auch nicht gleich als das Ende eines schönen Lebens betrachten. Auch beim Bauen eines Gebäudes passieren Fehler, aber sie gehören dazu und können mit der Zeit ausgebessert werden bzw. gehören ein Stück weit auch zum Ganzen. Ich finde, dass man so viele Ereignisse wie möglich aufschreiben sollte, damit man sich später daran erinnern kann, weil sonst vergisst man vieles.
Bis zum nächsten Mal xx

Dress - asos

Wednesday, July 5, 2017

CITYLIFE
















 Hallo ihr Lieben!
Ich muss sagen, dass dies glaub ich mein Lieblings Blogpost ist! Und warum? Weil es erstens superschön war, etwas mit Lorena und Darja zu unternehmen und außerdem, weil wir auf den Bilder so glücklich aussehen, also bei mir ist es ziemlich selten, dass ich auf Bildern schön lache, aber bei diesen Bildern sieht es einfach so natürlich und echt aus und das ist es auch. Es hat sehr viel Spaß gemacht und ich wünschte, wir könnten so was öfters machen :)
Ich würde mich allgemein freuen, zukünftig mit anderen Leuten gemeinsam Fotos zu machen. Also, wenn ihr Interesse habt oder jemanden kennt, der Interesse haben könnte, könnt ihr mich gerne anschreiben (tahajohenning@icloud.com).
Solch schöne Bilder kann man meiner Meinung nach auch nur in größeren Städten machen. Klar gibt es auch Orte, wie Felder oder Häuser etc., wo man tolle Bilder machen kann. Aber in der Stadt entsteht noch mal ein ganz anderes Gefühl, also es wirkt so lebendig!
Wir haben nicht nur schöne Fotos gemacht, sondern auch lecker gegessen. Zum Frühstücken waren wir in The Holy Cross Brewing Society Café (hierzu wird auch noch ein Blogpost kommen) und nachmittags beim Vapiano (siehe Bilder).
Außerdem habe ich dank Darja auch mal einen Pullover mit Streifen getragen, was ich sonst hätte nicht getan, da ich eigentlich dachte, dass es nicht so mein Style sei und es mir nicht steht. Ich muss aber sagen, dass ich mich dann doch etwas in ihn verliebt habe. Die Hose finde ich übrigens auch superbequem und dieser Schnitt ist zurzeit ja auch in Mode (finde ich gut).

Bis zum nächsten Mal xx

Sweatshirt - H&M
Trousers - UrbanOutfitters